Glocken
Start : Spenden : Orgelspende

Helfen Sie uns mit der Übernahme einer Pfeifen­­patenschaft!

Der Orgelbau in der Kulturkirche St. Jakobi ist auf der „Zielgeraden“, erstmals im September 2020 soll das Instrument öffentlich erklingen. Mit der Fertigstellung werden ca. 2,4 Mio. Euro in die Restaurierung und Rekonstruktion der Orgel geflossen sein, getragen von Bund, Land und Hansestadt, gefördert von Stiftungen, Vereinen, Banken und Privatpersonen. Trotz aller Planung und Bemühungen müssen leider Mehrkosten in Höhe von 65.000 Euro finanziert werden. Deshalb bitten wir Sie:

Helfen Sie uns mit der Übernahme einer Pfeifenpatenschaft!

Spendenstand: 64.940,00 €

Es fehlen noch: 60,00 €

Einzeltöne des Hauptwerks

Einzelpfeifen Jakobi-Orgel

Die Spendenhöhe richtet sich nach der Größe der Pfeifen: je tiefer der Ton desto größer die Pfeife. Es können auch Spenden für mehrere Pfeifen übernommen werden.

Spendenhöhe: 15 € bis 100 €

Mehr Informationen

Pfeifenfelder & Cimbelstern

Pfeifenfelder Jakobi-Orgel

Eine Patenschaft kann auch für eines der Pfeifenfelder oder den Cimbelstern1 übernommen werden. Dies eignet sich für z.B. für Unternehmen oder Vereine.

Spendenhöhe: 2.500 € bis 5.000 €

Mehr Informationen


Ablauf

Suchen Sie sich eine oder mehrere Pfeifen (1.) oder ein Pfeifenfeld (2.) aus und überweisen Sie die entsprechende Spende auf unser Konto. Bitte geben Sie dabei als Betreff die Nummer der gewünschten Pfeife oder des gewünschten Pfeifenfelds und Ihre Adresse an! Auf dieser Website werden wir die Daten regelmäßig aktualisieren.

Kontoverbindung: Stiftung Kulturkirche, Sparkasse Vorpommern
BIC: NOLADE21GRW - IBAN: DE42 1505 0500 0100 0548 20
Kennwort für Einzeltöne: z. B. "Patenschaft Ton 18 VII fis"
Kennwort für Pfeifenfelder: z. B. "Patenschaft Pfeifenfeld Nr. x"
Kennwort für den Cimbelstern: "Patenschaft Cimbelstern"

Bei Fragen setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung, am Besten per E-Mail: info@jakobi-stralsund.de

Liebe Musikfreunde, mit Ihrer Hilfe wollen wir unser Ziel erreichen und zur Orgelweihe am 19. September 2020 wunderbaren Tönen lauschen, die Ihre Pfeifen in den Kirchenraum senden!


Pfeifenpatenschaften für Einzeltöne des Hauptwerks

Einzelpfeifen Jakobi-Orgel

Die Spendenhöhe richtet sich nach der Größe der Pfeifen: je tiefer der Ton desto größer die Pfeife. Es können auch Spenden für mehrere Pfeifen übernommen werden. Für jede „Pfeifenpatenschaft“ erhalten Sie eine persönliche Patenschaftsurkunde mit Bezeichnung des Tons und natürlich eine Spendenbescheinigung.

Spendenhöhe: 15 € bis 170 €

Spender-/in werden

Spendenformular für Einzeltöne

Bitte schauen Sie auf die Pfeifentabelle, um eine geeignete Pfeife zu bestimmen. Bereits vergebene Pfeifen sind dort auch verzeichnet.

Ihre Pfeife

Oktave wählen

Ton wählen

Register wählen


Ihre Daten

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.


Pfeifenpatenschaft für Pfeifenfelder und den Cimbelstern

Eine Patenschaft kann auch für eines der Pfeifenfelder oder den Cimbelstern übernommen werden. Dies eignet sich für z.B. für Unternehmen oder Vereine. Sie erhalten eine neue, klingende prächtige Zinnpfeife der Orgelwerkstatt Wegscheider, für die Cimbelstern-Patenschaft übergeben wir ein gerahmtes Großfoto der restaurierten Orgel. Die Spendenbescheinigung kann auch für die einzelnen Personen einer Spendergruppe ausgestellt werden. Außerdem soll in der Kirche eine schöne Tafel mit den Namen der Paten aufgehängt werden.

Spendenhöhe: 2.500 € bis 5.000 €

Spender-/in werden

17
18
12
15
6
10
19
22
28
32
Ci
x

Pfeifenfeld 6

11 Pfeifen / Oberwerk Principal 8' / Spendenwert: 2.500 €

Spendenstand: 0 €

Klicken Sie auf die Pfeifenfelder, um den aktuellen Spendenstand zu erfahren.


Glocken